Nokia 5310 Review: Reiten auf dem nostalgischen Faktor

Nokia war früher weltweit führend in der Herstellung und Lieferung von Mobiltelefonen. Nokia Handys hatten ihre eigene Ära und die Menschen waren so verrückt für sie wie sie für iPhones und andere Feature-Smartphones heute sind. Nokia-Handys hatten ihren eigenen Stil. Eines der vielen Geräte, die vom Hersteller kamen, war Nokia 5130 XpressMusic. Es zielte darauf ab, Feature-Telefone zum Zentrum der Musik zu machen. Nachdem das Feature-Telefon auf den Markt kam, konnten die Leute unterwegs Musik hören. Jetzt ist Nokia zurück mit seinem Nachfolger, dem Nokia 5310 Feature Phone aka Nokia 5310 2020 Xpress Music. Mal sehen, wie das Produkt ist.

Nokia 5310 Testbericht: Design und Display
Wenn man sich das alte 5130 XpressMusic anschaut, kann man mit dem Nokia 5310 nicht viel unterscheiden. Mit dieser Funktion Telefon, erhalten Sie einen Kunststoff-Körper, der eine matte Oberfläche hat. Sie erhalten die hinterleuchtete Tastatur mit dem Telefon, das das gleiche Clicky-Gefühl hat, das es früher hatte. Es gibt Gummistreifen an den Seiten des Telefons, die Utility-Tasten haben. Insgesamt werden Sie in der Lage sein, das Gerät ziemlich bequem auf Ihren Händen zu halten, da es nicht sehr groß ist und sehr leicht in Ihre Taschen passt.
Auf dem Display des Geräts ist der Bildschirm des neuen Nokia 5310 größer als sein Vorgänger. Sie erhalten ein 2,4-Zoll-QVGA-Display und die Auflösung des Bildschirms bleibt unverändert. Aber das bringt den PPI (Pixel Per Inch) auf 167 von 200 aber. Aber es ist nicht viel großes von einem Deal, obwohl.

Die dedizierten Musiktasten auf dem Gerät befinden sich oben rechts. Sie können diese Schaltflächen verwenden, um abzuspielen oder anzuhalten und vorwärts zu springen oder zurückzugehen. Die Lautstärketasten können verwendet werden, um die Lautstärke mehrerer Dinge wie Alarme oder Musik oder Anrufe zu ändern. Die Soundeinstellungen für eine bestimmte App ändern sich nur, wenn Sie auf diese bestimmte App zugreifen. Also, wenn Sie die Lautstärke der Musik in Ihrem Gerät zu reduzieren wollen, müssen Sie die Musik oder FM Radio App zu öffnen. Die auffälligen Lichter von der Seite des Feature-Telefons wurden entfernt, da sie sehr wenig Zweck dienten. Es gibt nichts auf der Unterseite des Telefons, während es einen Micro-USB-Anschluss an der Spitze mit einer 3,5-mm-Kopfhörerbuchse gibt.

Nokia 5310 Testbericht: Musik und FM Radio
Zunächst einmal ist es wichtig, sich damit zu befassen, dass für die Kunden immer noch keine lokale Speicheroption verfügbar ist. Also, wenn Sie Musik abspielen wollen, dann müssen Sie sie in einer microSD-Karte speichern, die ein Bummer ist. Die Schallausgabe ist sehr anständig. Das Nokia 5310 kann den ganzen Raum leicht mit dem Klang der darauf abgespielten Musik füllen. Da das Handy sehr leicht ist, können Sie es auch bei einem Run mitnehmen. Sobald Sie mit dem Layout der Tasten auf der Seite vertraut sind, können Sie sogar die Lautstärke der Musik ändern und ändern oder ändern, ohne auch nur auf das Telefon zu schauen. Sie erhalten die Erfahrung eines mp3-Players mit dem Gerät, um ehrlich zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.