Kabel-TV-Betreiber fordern IBF auf, Rabatt auf Pay Channels für 4 Monate anzubieten

Die Verbreitung von COVID-19 hat das Geschäft der Kabelfernsehbetreiber gestört. Seit die Regierung die Sperrfrist zur Bekämpfung des tödlichen Virus angekündigt hat, litt die Produktion neuer Inhalte von Bezahlkanälen. Um sicherzustellen, dass Kabelnetzbetreiber nicht in finanzielle Schwierigkeiten geraten, hat die Maharashtra Cable Operators Foundation (MCOF) die Mitglieder der Indian Broadcasting Foundation (IBF), die Pay-Channels betreiben, aufgefordert, einen Rabatt auf die Lohntarife für einen Zeitraum von vier Monaten vom 20. April bis 20. August zu gewähren. Ein teilweiser Rabatt auf die Lohntarife wird den Kabelnetzbetreibern weiterhin helfen, in schwierigen Zeiten zu arbeiten.

Es werden keine Originalinhalte produziert
MCOF wandte sich an IBF und führte zwei Hauptgründe für den Rabatt auf Lohntarife an. Erstens werden aufgrund der Verbreitung von COVID-19 die Kanäle keine neuen Inhalte produzieren, und die älteren Programme werden aus den letzten zwei Monaten recycelt. Zweitens wurde auch die Fähigkeit des Abonnenten, für den Dienst zu bezahlen, eingeschränkt, da die Ausgabenkapazität aufgrund der aktuellen Stresssituation einen Schlag erlitten hat. MCOF erklärte in dem Schreiben, dass der Antrag speziell für Mitglieder gestellt wird, die Pay-Kanäle mit monatlichen Tarifen von Rs 10 bis Rs 19 für SD-Kanäle und variable extra für HD-Kanäle betreiben.

Abonnenten können Pay-Kanäle einstellen
MCOF wies in dem Schreiben auch darauf hin, dass die Abonnenten bereits auf die Programme hingewiesen haben, die in den letzten zwei Monaten recycelt wurden. Wenn die Situation die gleichen ist, werden die Abonnenten die Pay-Kanäle auf eigene Faust einstellen. Selbst wenn der Abonnent bleibt, wird MCOF die Kanäle einstellen, da MSOs Vorauszahlungen verlangen und Abonnenten nicht in der Lage sind, für den Dienst zu bezahlen. Um das Interesse der Teilnehmer und Kabelnetzbetreiber zu schützen, hat MCOF einen Rabatt auf die Lohntarife beantragt. Selbst wenn ein vollständiger Verzicht für vier Monate gewährt wird, wird dies eine erhebliche Erleichterung für die Teilnehmer und Kabelnetzbetreiber sein. MCOF erklärte auch, dass die Gewährung von Rabatten auf Lohntarife goodwill bei den Kunden schaffen wird, und es wird auch die Kunden für die Kanäle behalten, um sicherzustellen, dass die Werbeeinnahmen nicht viel wachsen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.