Breitbandverbindung getrennt: Dinge, die Sie tun können, um es zu beheben

Breitband-Internetverbindung wird von vielen Menschen in ihren Häusern und Büros verwendet. Es kann große Geschwindigkeiten bieten und viele Menschen können gleichzeitig mit ihm verbinden. Eines der frustrierendsten Dinge ist, dass Ihre Breitbandverbindung manchmal getrennt ist. Niemand mag es, wenn sie eine Webseite öffnen und es reagiert nicht. Die gute Sache ist jedoch, Sie können überprüfen, was die Probleme sind und mit Hilfe von ein paar einfachen Tipps und Tricks, können Sie sie auf eigene Faust zu lösen. Lesen Sie im Voraus, um die Tipps und Tricks zu erfahren.

Probleme mit Kabelanschluss oder DSL-Modem
Wenn Sie über eine Kabelverbindung verfügen und keine stabile oder stabile Verbindung erhalten können, können Sie das Power Cycling ausprobieren, da dadurch das Problem behoben werden kann, mit dem Sie konfrontiert sind. Eine andere Sache, die Sie tun sollten, ist, dass Sie überprüfen sollten, ob alle Kabel, die an Ihre Ethernet-Ports und Router angeschlossen sind, unbeschädigt sind. Überprüfen Sie auch die Drähte außerhalb Ihres Hauses. Manchmal kann es vorkommen, dass die Kabel oder Drähte außerhalb Ihres Hauses durch schlechtes Wetter oder andere externe Faktoren beschädigt werden.

Neustart des Modems
Wenn Sie versuchen, auf das Internet zuzugreifen und die Breitbandverbindung getrennt zu finden, sollten Sie versuchen, das Modem neu zu starten. Entfernen Sie einfach das Netzkabel von der Rückseite des Routers und halten Sie es so für mindestens eine Minute, bevor Sie das Kabel wieder anschließen. Außerdem aktualisiert der Neustart des Modems das Netzwerk und bringt die Stabilität des Internets wieder her.

Scannen nach Malware und Viren
Viren und Malware sind nicht nur schlecht für Ihren Computer, sondern auch für Ihre Breitbandverbindung. Wenn Sie feststellen, dass Ihre Breitbandverbindung zu oft getrennt ist, müssen Sie sehen, ob sich Viren und Malware in Ihrem System befinden. Sie können Ihre Breitbandverbindung und auch die Geschwindigkeit Ihres Browsers stark beeinträchtigen. Halten Sie Ihr Antivirensystem auf dem neuesten Stand und Ihr System sauber und übersichtlich.

Überprüfen Sie Ihr Datenpaket
Wenn Sie häufigen Breitbandanschlussverluste beobachten, dann können Sie eine intelligente Sache tun und Ihr Datenpaket überprüfen. Es mag sich für Sie anfühlen, dass Ihre Verbindung abgebrochen wurde, aber in Wirklichkeit haben Sie Möglicherweise Ihr Datenpaket erschöpft. Aber wenn Ihr Internet-Pack nicht erschöpft ist, dann sollten Sie Ihren Dienstanbieter kontaktieren und ihnen sagen, dass Sie mit Problemen konfrontiert sind.

Mikrofilter
Mikrofilter ist die Sache, die mit Ihren Smartphones, Desktops und Modems verbunden ist. Daher sollten Sie versuchen, jedes Gerät vom Mikrofilter zu trennen, da dies ein Problem für Ihre Breitbandverbindung sein kann. Wenn Sie dann die Geräte wieder anschließen, tun Sie dies nacheinander und nicht alle gleichzeitig.

Aktualisieren Sie Ihr Modem und Ihre Firmware
Sie sollten auch eine Aktualisierung der Firmware und des Modems in Betracht ziehen. Ältere Versionen von Firmware und Modem können eine Bedrohung für Ihre Internetsicherheit darstellen und zu langsamen Internet- und häufigen Breitbandverbindungen führen. Firmware ist etwas, das in Ihrem Computer installiert ist und ist ein Teil der Software Ihres Modems oder Internet-Routers. Wenn Sie auch nach dem Upgrade des Modems und der Firmware Probleme haben, sollten Sie sich an Ihren Internetdienstanbieter wenden.

Netzwerkprobleme
Ihr Internetdienstanbieter bietet Ihnen möglicherweise weniger als den durchschnittlichen Service. Sie sollten Ihren ISP bitten, zu überprüfen, ob es Probleme von ihrer Seite der Dienste gibt. Manchmal kann es vorkommen, dass es kein Problem von Ihrer Seite, sondern von der Seite Ihres ISP gibt. Sie sollten auch nach Vorschlägen Von Ihrem Internet-Service-Provider fragen, wie Sie Ihre Internetverbindung verbessern können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.