Mike Pence dreht Covid-19 negativ nach positiv von engen Beratern

Washington.- Zwei Berater in der Nähe von US-Vizepräsident Mike Pence, einschließlich seines Stabschefs, getestet positiv für Covid-19, offizielle Quellen berichteten an diesem Samstag, weniger als einen Monat, nachdem ein Fokus der Ansteckung im Weißen Haus entdeckt wurde.

„Marc Short, der Stabschef des Vizepräsidenten, wurde positiv auf Covid-19 getestet, begann mit der Quarantäne und hilft bei der Kontaktverfolgung“, sagte Pence-Sprecher Devin O’Malley am Samstag in einer Erklärung.
Vizepräsident und seine Frau Karen getestet negativ für Covid-19 angewendet an diesem Samstag und Sonntagmorgen.

„Heute Morgen haben sowohl Vizepräsident Pence als auch die zweite Dame negativ auf Covid-19 getestet“, lautete der letzte Bericht des Büros des Vizepräsidenten.
Pence plane, seinen vollen Reise- und Kundgebungsplan zu halten, obwohl er in engem Kontakt mit mindestens einem der Infizierten gestanden habe, teilte das Weiße Haus mit.

„Während Vizepräsident Pence als enger Kontakt zu Mr. Short angesehen wird, wird der Vizepräsident nach Rücksprache mit der Medizinischen Abteilung des Weißen Hauses seine Agenda beibehalten“, fügte O’Malley hinzu.
Die Ankündigung kam kurz nachdem mehrere Medien enthüllten, dass ein weiterer Berater in der Nähe von Pence, Marty Obst, letzte Woche positiv getestet wurde.

Obst reiste letzte Woche mit Pence und am 15. Oktober war bei einer Fundraising-Veranstaltung mit Vizepräsident und Präsident Donald Trump im Club des Vertreters in Doral, Florida, aber das Weiße Haus glaubt, dass sie beide nicht nah genug waren, abc News berichtete.

Pence bot am Samstag zwei Kundgebungen im Schlüsselstaat Florida an und plant, zwei Wahlkampfveranstaltungen am Sonntag in North Carolina und an diesem Montag in Minnesota nach Trumps Wiederwahlkampagne in die Schlagzeilen zu setzen.

Es ist nicht das erste Mal, dass ein Berater eines Vizepräsidenten covid-19 wird: Seine Kommunikationsdirektorin Katie Miller hat sich im vergangenen Mai an der Krankheit erkrankt. Das Unternehmen des öffentlichen Dienstes ist mit dem obersten Migrationsberater des Präsidenten, Stephen Miller, verheiratet, der ebenfalls vor zwei Wochen positiv getestet wurde.

Trump selbst verbreitete sich Ende September ebenso wie seine Frau Melania, die diese Woche eine geplante Reise nach Pennsylvania wegen eines von seinem Sprecher als „anhaltenden Husten“ bezeichneten Reises absagte.

Covid-19s Fokus auf das Weiße Haus betraf fast 30 Personen, die in direktem oder indirektem Kontakt mit Trump standen, darunter mehrere Senatoren und die Sprecherin des Weißen Hauses Kayleigh McEnany.

Allerdings änderte das Weiße Haus kaum seine Protokolle, um mit der Pandemie nach dem Vorfall umzugehen, und Trump und Pence nahmen sofort wieder Kundgebungen vor Hunderten von Menschen auf, wo die soziale Distanz kaum gepflegt wird und nur wenige Wandabdeckungen verwendet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.