Taucht die „Fake Melania“-Theorie wieder auf, nachdem Trumps Foto in Netzwerken verbreitet wurde

Mexiko-Stadt.- Auf seinen Reisen an diesem Wochenende wurde Präsident Donald Trump von First Lady Melania Trump begleitet… oder zumindest denken Sie so.

Ein Bild, das auf Twitter und anderen sozialen Medien kursiert, zeigt eine First Lady, die wie das ehemalige Model aussieht, aber die Nutzer glauben, dass es nicht sie ist.

„Ich war immer skeptisch gegenüber der ‚fake Melania‘-Theorie. Das heißt. Das ist nicht Melania“, schrieb Produzent Tony Atamanuik, der ein Foto des Drehbuchautors Zack Bornstein teilte, der sagte, das einzige, was er an der aktuellen Regierung vermissen würde, sei der „Melanias-Austausch“.
Im März 2019 musste sich Präsident Donald Trump nach Spekulationen über die „falsche Melania“-Theorie zu Wort melden.

„Die Fake News schufen Bilder von Melania und schlugen dann Verschwörungstheorien vor, dass es nicht wirklich sie an meiner Seite in Alabama und anderswo war“, schrieb Trump auf Twitter. „Sie werden im Laufe der Zeit nur verrückter!“
Diesmal sieht die sogenannte Melania nicht wirklich aus wie sie.

„Ich glaube nicht, dass ich diese Frau als Melanias slowenische Cousine gewählt hätte, geschweige denn Melania, den Saum“, meinte der Guinist Bryan Behar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.